Leichen aus US-Hubschrauberwrack in Nepal geborgen

Einsatzkräfte entdeckten das Wrack 70 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Kathmandu nahe der chinesischen Grenze.
Kathmandu . Nach dem Absturz eines US-Militärhubschraubers im Erdbebengebiet in Nepal sind die Leichen der acht Insassen geborgen worden. Dies teilte die nepalesische Armee am Samstagmorgen mit. Das Wrack war zuvor in einem abgelegenen Waldgebiet entdeckt worden.
Der Hubschrauber war am Dienstag bei einem Rettungseinsatz verschollen. Am Freitag wurde das Wrack 70 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Kathmandu nahe der chinesischen Grenze entdeckt. Die Unglücksursache ist weiter unklar.

Helikapter

Helikapter


Nepal war am 25. April von einem schweren Erdbeben erschüttert worden, bei dem mehr als 8000 Menschen ums Leben kamen. Am Dienstag bebte die Erde in dem Himalaya-Staat erneut, mindestens 76 Menschen starben.

Leave a Reply